Solmax erweitert seine hochmodernen Fertigungseinrichtungen in Rechlin zur Herstellung von PolyLock- und Interlock-Profilen aus Polyethylen (LL/HDPE) – extrudierte LL/HDPE-Profilstreifen zum Einbetten in Beton. So haben Ingenieure und Installateure die Möglichkeit, Kunststoffdichtungsbahnen von Solmax sicher und zuverlässig zu verlegen und im nassen Beton zu verankern.


Allan Jackson, Verkaufsleiter von Solmax für die Region Europe Middle East, Africa (EMEA), erklärt: „Unser Werk in Rechlin beliefert unsere Kunden in Europa, im Nahen und Mittleren Osten und in Afrika. Es produziert Millionen Quadratmeter an Geokunststoffen für Einsatzgebiete, die von Industrie- und Tiefbau bis zu Bergbau und Abfallwirtschaft reichen.  Unsere PolyLock- und InterLock-HDPE-Profile werden vor Ort gegossen und gelten als die effektivsten und wirtschaftlichsten mechanischen Verankerungssysteme für LL/HDPE auf dem Markt. Mit der Erweiterung der Produktionskapazitäten zur Herstellung dieser Profile in unserem Werk in Rechlin stellen wir eine optimale Versorgung des EMEA-Marktes mit dieser verbesserten Lösung sicher.“


Solmax PolyLock ist ein robustes, dauerhaftes HDPE-Profil, das entwickelt wurde, um Kunststoffdichtungsbahn in Beton zu verlegen und zu verankern. Die T-förmigen Verankerungsfinger sorgen für eine hochfeste mechanische Verankerung im Beton, während die freiliegende LL/HDPE-Oberfläche es ermöglicht, die Kunststoffdichtungsbahnen mit dem PolyLock-Profil zu verschweißen.  Dieses System schafft das effektivste Abdichtungssystem für LL/HDPE, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist.


Solmax InterLocks werden für vertikale Abdichtungssysteme verwendet, die in Umwelt- und Tiefbauprojekten eingesetzt werden, um potenziell gefährliche Flüssigkeiten einzuschließen, auszuschließen oder zu beseitigen. Die Interlocks werden dauerhaft an den vertikalen Kanten der Geomembranbahnen befestigt und verwenden hydrophile Dichtmittel, um Nähte und andere Hohlräume zu füllen. Dadurch sind Leckage freie Verbindungen der Bahnen sichergestellt. Das Solmax CurtainWall InterLock System umfasst ein reversibles HDPE-Profil, das mehrere Dichtmittelkammern vorsieht, während unser GundWall InterLock System Nut- und Federprofile aus HDPE umfasst, die ähnlich wie eine Schwalbenschwanzverbindung funktionieren.


„Diese Profile sind zur sofortigen Verwendung mit Kunststoffdichtungsbahnen in verschiedensten Anwendungsbereichen einsetzbar,“ erklärt Jackson. „Wir freuen uns, dass wir unseren Service für die Kunden in der EMEA-Region weiter verbessern können, indem wir die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit ihrer Projekte unterstützen und dazu beitragen, ihre Investitionen zu sichern und unsere Erde zu schützen.“




Solmax erweitert Profile-Produktionslinie in deutschem Werk für Geokunststoffe in Rechlin

27. April 2021