Intelligente Technologie für eine kosteneffiziente, hochleistungsfähige Abdichtung


Solmax, als führender Hersteller von Geokunststoffen, hat ein System zur Dichtigkeitskontrolle auf den Markt gebracht, das neue Maßstäbe für elektrische Dichtigkeitsprüfungen setzt. Mit diesem System möchte Solmax die Standards durch einen fortschrittlichen modernen Ansatz anheben und nimmt dafür wiederholbare Prüfungen und Sanierungen der Dichtungsbahn in die Planung auf.


„Geokunststoffe sind für den Einschluss von Abfällen von wesentlicher Bedeutung – sie dichten die größten Deponien der Welt ab und verhindern, dass gefährliche Stoffe aus Minen und industriellen Prozessen austreten und die Umwelt verschmutzen können,“ erklärt Jimmy Youngblood, Global Geosynthetics Manager von Solmax. „Doch auch in den besten Dichtungsbahnen kann ein Loch entstehen. Dies kann Investitionen und Ansehen eines Unternehmens und nicht zuletzt die Umwelt gefährden.“


Das innovative System zur Dichtigkeitskontrolle von Solmax umfasst eine individuell anpassbare leitfähige Dichtungsbahn, ein patentiertes Installationstool sowie einen Sparktester. Der Mehrwert liegt in der leitfähigen Bodenoberfläche der Dichtungsbahn. Sie ermöglicht eine elektrische Dichtigkeitsprüfung von abgedeckten oder freiliegenden Kunststoffdichtungsbahnen, ohne eine zusätzliche physische leitfähige Schicht. So müssen weder der Träger geflutet noch der Unterbau hydratisiert werden. Das wäre kostspielig und logistisch aufwändig und würde unter Umständen auch die anschließende Entsorgung des Abwassers erfordern.


Die leitfähige Dichtungsbahn (Leak Location Conductive Liner) von Solmax kann innovativ an die Anforderungen des jeweiligen Projekts angepasst werden, da sie eine coextrudierte HDPE- oder LLDPE-Schicht umfasst. Die Bodenschicht besteht aus elektrisch leitfähigem Leitruß, während die Deckschicht glatt oder strukturiert, weiß, schwarz oder grün sein kann.


Das Installationstool wurde speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass leitfähige Kunststoffdichtungsbahnen wirksam zusammengeschweißt werden und die freiliegende obere Nahtüberlappung zuverlässig von der Bodenschicht isoliert ist.


Der S-100 Sparktester ist speziell dafür konzipiert, schnelle und genaue elektrische Dichtigkeitsprüfungen (Sparktests) an freiliegenden leitfähigen Membranen durchzuführen, auch an den schwierigsten Oberflächen.


Die regelmäßige Prüfung der Integrität der Dichtungsbahn sorgt für den zuverlässigen Einschluss von Abfällen und hilft Unternehmen, Lecks zu minimieren und Strafen zu vermeiden. Doch es geht um weit mehr als drohende Umweltverschmutzungen: Lecks können zu geotechnischen Problemen führen und die Ursache für Erosion des Unterbaus und/oder Hanginstabilität sein und eine Gefahr für die gesamte Investition darstellen.


Youngblood: „Es handelt sich um ein Komplettpaket, eine hochwertige Gesamtlösung zur Ortung von Leckagen, die es ermöglicht, Prüfungen während der Installation und nach Abdeckung der Kunststoffdichtungsbahnen durchzuführen – unabhängig von den standortspezifischen Bedingungen und Materialien. Dadurch erhalten Ingenieure mehr Flexibilität bei der Entwurfsplanung, und sie haben die Möglichkeit, kosteneffizientere wiederholbare Prüfungen und Sanierungen der Dichtungsbahn in den Projektentwurf zu integrieren.“




Solmax stellt mit neuer Ausrüstung zur Leck-Ortung fortschrittlichen Lösungsansatz vor

7. Dezember 2020